ET GLOBAL übernimmt bluepool GmbH

  • Kompetenz von bluepool im Bereich Messen und Events ist wertvolle Ergänzung des Leistungsportfolios von ET GLOBAL
  • Ausbau der Marktposition von ET GLOBAL als führender Anbieter für Markeninszenierung im Bereich Messen und Veranstaltungen, Lounges, Showrooms, Büroräume sowie Ausstellungsflächen
  • ET GLOBAL ab sofort alleinige Gesellschafterin

Frankfurt am Main/Leinfelden-Echterdingen, 23. August 2018 - Die ET GLOBAL mit Sitz in Frankfurt am Main hat sämtliche Geschäftsanteile an der in Leinfelden-Echterdingen nahe Stuttgart sitzenden bluepool GmbH übernommen und auf sich vereint. Alle vier Gründer und Alt-Gesellschafter sind als Eigentümer vollständig aus dem Unternehmen ausgetreten. Mit Rainer Pfeil und Frank-Dieter Keinath bleiben zwei von ihnen bluepool als Geschäftsführer verbunden. Der Zukauf ist Teil der Strategie, mit der ET GLOBAL ihre Position als führender Anbieter für Markeninszenierung im Bereich Messen und Veranstaltungen, Lounges, Showrooms, Büroräume sowie Ausstellungsflächen ausbauen will.

Die Übernahme der bluepool GmbH durch die ET GLOBAL wurde am 22. August 2018 vollzogen. Die ET GLOBAL hat sich auf die Entwicklung und Umsetzung anspruchsvoller Markenräume spezialisiert und fokussiert auf Unternehmen mit internationalen Programmen im Premium-Segment. bluepool ergänzt das bestehende Portfolio und den Ansatz mit anspruchsvollen Kundenbeziehungen schwerpunktmäßig im süddeutschen Raum. Als Eigentümerin mit langfristig-strategischem Interesse nutzt ET GLOBAL den Zukauf, um das eigene Spektrum an Dienstleistungen zu erweitern und die Kompetenz der 120 bluepool-Mitarbeiter in die eigene Gruppe zu integrieren.
Patrick O. Soschinski, Inhaber und Geschäftsführer der ET GLOBAL, sagt: „Wir haben den Anspruch, hervorstechende, kreative Konzepte zu entwickeln und umzusetzen, die den Kunden begeistern und ihn bei seiner Wertbildung unterstützen. Wir wissen, worauf es dabei ankommt und freuen uns, diese Stärken mit bluepool weiter ausbauen zu können. Ziel ist es, das führende Unternehmen für Markeninszenierung aufzubauen, das vom Full Service bis zur Speziallösung ein umfassendes Dienstleistungsangebot bereithält.“

Rainer Pfeil, Co-Gründer und langjähriger Mit-Geschäftsführer der bluepool GmbH, sagt: „ET GLOBAL ist für bluepool der ideale Partner, um den Herausforderungen eines immer stärker im Wandel befindlichen Marktes aktiv zu begegnen. Wir sind überzeugt, dass bluepool im Verbund mit ET GLOBAL die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen wird. Das Ausscheiden unserer Mitgesellschafter Rainer Müller und Detlef Stelzel ist verbunden mit dem Dank aller Altgesellschafter an unsere Mitarbeiter und Kunden, die dazu beigetragen haben, bluepool zu entwickeln. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft mit unseren Mitarbeitern in dieser neuen Ausrichtung. Die beiden Altgesellschafter Rainer Müller und Detlef Stelzel werden bluepool verlassen und gehen in den Ruhestand.“
Zu den Kunden von ET GLOBAL zählen unter anderem Audi, Deutsche Lufthansa, Astra Zeneca, Abbott und die Fraunhofer-Gesellschaft sowie führende mittelständische Unternehmen wie Krones, Phoenix Contact und Sew-Eurodrive. Zum Kundenkreis von bluepool zählen unter anderem Daimler, MTU Friedrichshafen, Bosch Rexroth, Messe Stuttgart und Osram.

Im Geschäftsjahr 2017 setzte die ET GLOBAL mehr als 2.000 Projekte um und beschäftigte an 10 Standorten in USA, EMEA und APAC rund 500 Mitarbeiter. Beide Unternehmen erzielten im vergangenen Jahr zusammen einen dreistelligen Millionen-Umsatz und erwirtschafteten zweistellige EBITDA-Margen (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen).

Kontakt

Georg Grießmann / Carsten Michael
cometis AG
griessmann@cometis.de / michael@cometis.de
Tel.: +49 (0) 611 20 58 55 61
Fax: +49 (0) 611 20 58 55 66

Über die ET GLOBAL

Die ET GLOBAL (ET) ist ein führender internationaler Full-Service-Anbieter für die Konzeption und Umsetzung von Markenerlebnisräumen in den Bereichen Exhibitions, Events und Environments. Dazu gehören Messen und Veranstaltungen, Lounges, Showrooms, Büroräume sowie Ausstellungsflächen. Mit Experten in Strategie, Design, Architektur und Realisierung bietet ET schnittstellenfreie Lösungen, die global verfügbar sind. Das Unternehmen setzt jährlich weltweit 2.000 Projekte mit skalierbaren Größen zwischen 12 und 12.000 Quadratmetern effizient um. Zum Kundenportfolio zählen internationale Konzerne wie Audi, Deutsche Lufthansa und die Fraunhofer-Gesellschaft sowie führende mittelständische Unternehmen wie Krones, Phoenix Contact und Sew-Eurodrive. ET ist global aufgestellt und verfügt über zehn Standorte in den Wirtschaftsräumen EMEA, Americas und Asia Pacific. Hauptsitz des 1968 gegründeten Unternehmens ist die Expotechnik GmbH in Frankfurt am Main. Die globale Leitung der Unternehmensgruppe liegt bei CEO Patrick O. Soschinski.

 

WEITERE
VERÖFFENTLICHUNGEN

Keck GmbH wird Teil der E3 Group

E3 Group erweitert mit BIGBLUE ihr Markenportfolio

ET GLOBAL startet Angebot für strategische Beratung im Bereich Live Marketing Solutions

ET GLOBAL schärft mit EXCITE
ihre Markenstrategie

E3 übernimmt die Reception+, das führende Unternehmen für Premium Empfangsdienste und Corporate Hospitality in Deutschland.

E3 übernimmt ELECTRA, den führenden Messe-
und Event Dienstleister in den VAE